Verlag Nordfriisk Instituut

Um die Ergebnisse seiner wissenschaftlichen und sprachlichen Arbeit in die Öffentlichkeit zu bringen, unterhält das Nordfriisk Instituut einen eigenen Verlag. Hier erscheinen Bücher in den Sprachen und Dialekten Nordfrieslands sowie zur Geschichte und Kultur der Region. Neben mehreren Reihen gehören die Zeitschriften „Nordfriesland“ und „Der Maueranker“, das wissenschaftliche „Nordfriesische Jahrbuch“ sowie der friesische Bildkalender „Jarling“ zum Programm. Für manche Veröffentlichungen arbeiten wir mit anderen Verlagen zusammen; auch diese finden Sie hier in unserem Weblooden.

Gern beliefern wir auch Buchhändler und andere Wiederverkäufer. Bitte wenden Sie sich direkt an uns: Tel. 04671-6012 11 oder verlag@nordfriiskinstituut.de.

 

 

Alwat än Åldrup
Ääwentüüre önj Nordfraschlönj
14,95 €
Verlag: Husum Druck in Zusammenarbeit mit dem Nordfriisk Instituut
Erscheinungsjahr: 2021
Bindung: gebunden
267
Umfang: 40 S.
Maße in cm: 23 x 16,5 x 1
Auflage: 1

Alwat än Åldrup – tou måntjes önj Nordfraschlönj, tiinstfjardi än aw e säk eefter ääwentüüre – en smuk bök, schraawen än tiikend ma foole liiwde tu e natöör. En leese-belaawen for latj än grut –än ai bloot for nordfrasche! 

Arle und Olde – zwei quirlige Wichtel machen sich auf, Nordfriesland zu entdecken. Auf dem Weg zum Meer von Arlewatt über Olderup und Hattstedt erreichen sie in Schobüll endlich das Wasser. Unterwegs haben sie viele Erlebnisse mit den Tieren, denen sie begegnen: einem Maulwurf, den Kaninchen, den Bienen und einer klugen Eule.

Das Künstlerehepaar Elisabeth Hagopian und J. Alexander Schmidt schrieb und illustrierte das vorliegende Buch mit viel Liebe zur Natur und schuf so ein besonderes Leseerlebnis für Klein und Groß – nicht nur für Nordfriesen.

Das Buch erscheint gleichzeitig auch auf Dänisch, Friesisch und Plattdeutsch. Diese Ausgaben können Sie bei Husum Druck erwerben

Unser Angebot