Im Zeichen einer neuen Zeit
Geschichte Nordfrieslands Band 4
19,80 €
Udgivelsesår: 2009
Bindung: Paperback
4,184
Sidetal: 224
Dimensioner: 24 x 17
Udgave: 1
Vægt: 544 g

Die Zeitspanne 1800-1918 brachte der Region Nordfriesland umwälzende Veränderungen: Der Fremdenverkehr begann, die Eisenbahn stellte den Anschluss an die "große Welt" her, Maschinen hielten Einzug ... Die Folgen dieser Veränderungen für Nordfriesland stellt Thomas Steensen in diesem Buch dar. Im Focus stehen auch der Beginn der freiheitlichen Bestrebungen sowie Friesen, die es in Kunst, Kultur und Wissenschaft zu Berühmtheit brachten, wie Emil Nolde, Theodor Storm, Theodor Mommsen, Friedrich Paulsen oder Ferdinand Tönnies. Das Entstehen der ersten Parteien nimmt der Autor genauso in den Blick wie zum Beispiel die Situation von Frauen im Kaiserreich. In jener Zeit haben auch die meisten heute noch bestehenden Vereine ihre Wurzeln. Die Ereignisse der Erhebung von 1848 werden dargestellt wie auch der Krieg von 1864 und die Zeit des Ersten Weltkriegs, dessen Beginn in Nordfriesland keineswegs nur mit Begeisterung aufgenommen wurde.