Wegweiser zu den Quellen der Landwirtschaftsgeschichte Kreis Rendsburg-Eckernförde
35,00 €
Udgivelsesår: 2018
Bindung: Paperback
146j
Sidetal: 380
Dimensioner: 27 x 19
Udgave: 1
Vægt: 812 g

Wegweiser zu den Quellen der Landwirtschaftsgeschichte des Kreises Rendsburg-Eckernförde

 

Der von der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landschaft in Auftrag gegebene und im Verlag Nordfriisk Instituut erschienene „Wegweiser“ soll allen Forschen-den, die sich mit der landwirtschaftlichen Vergangenheit des Kreises Rendsburg-Eckernförde beschäftigen, als Hilfestellung dienen. Der Verfasser beschäftigt sich in dem 380 Seiten starken Buch mit der Aktenlage und Überlieferung landwirt-schaftlicher Quellen in den ehemaligen Ämtern Bordesholm, Gottorf, Hütten, Kronshagen, Neumünster und Rendsburg. Weitere Untersuchungsgebiete sind der Dänischwohlder, der Itzehoer, der Kieler und der Schwansener adelige Güterdistrikt sowie die Vogteien Hennstedt, Hohenwestedt, Meimersdorf, Nortorf und Langwedel im Herrschaftsbereich des Klosters Itzehoe. Besonderes Augenmerk ist darauf gelegt, dass auch jene Menschen, die bisher noch keine Erfahrungen mit Archiven sammeln konnten, schnell und zielstrebig zu den für sie interessanten Quellen geführt werden. Dazu wurde ein ausführliches Orts- und Jurisdiktionsver-zeichnis erstellt, über das sich mehrere Tausend Aktentitel erschließen. Der Hauptteil enthält die Titel der zugänglichen Archivalien mit ihren Bestellnummern und ermöglicht die umgehende Bearbeitung z. B. im Landesarchiv Schleswig-Holstein. Eine ausführliche Dokumentation bereits erschienener Arbeiten zum Thema Landwirtschaft und Höfeforschung im Kreis Rendsburg-Eckernförde sowie eine Kontaktadressenliste runden den Wegweiser ab.