Bahne Bahnsen, Thomas Steensen (Hrsg.)
Berthold Bahnsen. Friesisch-schleswigscher Landtagsmann
19,80 €
Erscheinungsjahr: 2015
Bindung: Gebunden
11
Umfang: 216
Maße in cm: 24,5 x 17,5
Auflage: 1
Gewicht: 666 g

Berthold Bahnsen wurde 1913 in Lindholm geboren und war nach 1945 ein führender Politiker der dänischen Minderheit und derjenigen Friesen, die mit den Dänen zusammenarbeiteten. Von 1947 bis 1954, dann erneut von 1958 bis 1971 war er Landtagsabgeordneter, darunter von 1962 bis zu seinem Tod 1971 als Ein-Mann-Fraktion des SSW. Er machte sich bei den anderen Parteien einen Namen als diplomatischer, pragmatischer und um Verständigung bemühter Politiker. Seine Stimme war entscheidend für die Kreisreform, die im Landtag als Gesetz beschlossen wurde und 1970 zur Gründung auch des Kreises Nordfriesland führte.

Claas Riecken hat nachgezeichnet, wie es war, als Friese mit Deutschen für Dänen Politik zu machen. Das Buch ist nicht nur eine Biografie, sondern zugleich ein Beitrag zur Landesgeschichte, zur Landtagsgeschichte und zur dänischen und friesischen Minderheitengeschichte nach 1945.