Übersetzt von Mide Thomsen
Büten dik än banen dik. 25 iir üt et laawen foon Momme Christiansen, nåmd Simons.
Eine nordfriesische Bilderchronik. (Frasch/Deutsch)
12,00 €
Erscheinungsjahr: 1999
Bindung: Paperback
157
Umfang: 287
Maße in cm: 22 x 15
Auflage: 1
Gewicht: 601 g

Die zweisprachigen (Deutsch/Frasch)Lebenserinnerungen des Fahretofters Momme Christiansen, die so etwa die Zeitspanne von 1895 - 1921 umfassen, lassen eine Welt wiederauferstehen, die zumindest der mittleren und jüngeren Generation vollkommen fremd sein wird. Er beschreibt darin seine Kinder- und Schuljahre, seine Tätigkeit als Knecht und als Arbeiter am alten Nordstrander Damm, seine auf den Halligen Oland und Langeneß verlebte Zeit, seinen Waffendienst im Ersten Weltkrieg und seinen Neubeginn in der Heimat, wo er vor allem als Fischer sein Brot verdiente. Darüber hinaus enthält das Buch umfangreiche Angaben zur Familien- und Ortsgeschichte.