Arno Bammé, Thomas Steensen (Hrsg.)
Die Frauen von Volderwiek
7,95 €
Verlag: Verlagsgruppe Husum
Erscheinungsjahr: 2013
Bindung: Paperback
224,7
Umfang: 140
Maße in cm: 19 x 12
Gewicht: 150 g

Im Zentrum des Romans steht das Lebensschicksal dreier Mädchen, die in der tiefsten Provinz aufwachsen. Geschildert werden die Irrungen und Wirrungen des Emanzipationsprozesses heranwachsender Töchter aus weiblicher Perspektive. Üblicherweise behandeln Frauen romane im Unterschied zum Entwicklungsroman der Männer das Erwachen der Frau aus Mädchenträumen und das Finden des rechten Ehegatten. Hier jedoch kommt etwas Neues hinzu: „Es war die Zeit, da junge Mädchen, die in der eigenen Familie nicht genug Arbeit für ihre überschüssige Kraft fanden, oder die anfingen, sich bewusst zu werden, dass sie ein Anrecht auf eigenes Auswirken hatten, nicht nur zum Lehrerinnenexamen, sondern zu den verschiedensten Berufsarten griffen, die ihnen nach und nach erschlossen wurden.“