Die Glaubenszuversicht der Grönlandfahrer
6,40 €
Ütkiimen: 1997
Bünen: Paperback
Sidetål: 80
Mätj önj cm: 22 x 14,8
Aplååge: 1
Gewicht: 166 g

Die Grönlandfahrt des 18. Jahrhunderts mit Segelschiffen war äußerst gefahrenreich. Viele Seeleute von den Inseln Föhr und Röm sind auf den Reisen ins Eismeer umgekommen. Es gibt aber auch Zeugnisse von wunderbaren Bewahrungen und Rettungen aus Stürmen und Eispressungen, welche die Glaubenszuversicht der Grönlandfahrer stärkten.