Verlag Nordfriisk Instituut

Um die Ergebnisse seiner wissenschaftlichen und sprachlichen Arbeit in die Öffentlichkeit zu bringen, unterhält das Nordfriisk Instituut einen eigenen Verlag. Hier erscheinen Bücher in den Sprachen und Dialekten Nordfrieslands sowie zur Geschichte und Kultur der Region. Neben mehreren Reihen gehören die Zeitschriften „Nordfriesland“ und „Der Maueranker“, das wissenschaftliche „Nordfriesische Jahrbuch“ sowie der friesische Bildkalender „Jarling“ zum Programm. Für manche Veröffentlichungen arbeiten wir mit anderen Verlagen zusammen; auch diese finden Sie hier in unserem Weblooden.

Unser Weblooden ist noch im Aufbau, demnächst können Sie direkt an dieser Stelle bestellen. Bis dahin finden Sie unser Angebot hier. Telefonisch bestellen können Sie unter 04617-6012-0 und per E-Mail unter verlag(at)nordfriiskinstituut.de.

 

Zum Weblooden
Nordfrieslands Namen und ihre Bedeutung
9,80 €
Erscheinungsjahr: 2018
Bindung: Gebunden
252
Umfang: 88
Maße in cm: 19,6 x 12,4
Auflage: 1

Nomke, Arfst, Gesche, Pay –

Nordfrieslands Namenslandschaft steckt voller Besonderheiten.

Viele Vornamen sind kurz, haben aber eine lange Geschichte und sind nach wie vor beliebt. „Nordfrieslands Namen“ ist das erste Buch über den gesamtnordfriesischen Personennamensschatz und gibt Aufschluss über mehr als 500 Vornamen und deren Varianten. Zu den einzelnen Einträgen werden kurze Erklärungen über Zusammensetzungen, Kurzformen und Koseformen sowie die Bedeutung der einzelnen Namenselemente angegeben. Neben Vornamen thematisiert dieses Buch auch Nachnamen und stellt die einst so typische patronymische Namensgebung vor.

Wer den großen kulturellen Reichtum der nordfriesischen Namenslandschaft näher kennenlernen möchte oder einen schönen Namen für das eigene Kind sucht, dem steht mit diesem Buch ein praktischer Helfer zur Seite.

Unser Angebot