Alle Linien
Eine Kolonie wird deutsch
Helgoland zwischen den Weltkriegen
12,80 €
Udgivelsesår: 2016
Bindung: Paperback
246
Sidetal: 152
Dimensioner: 23 x 14,5
Udgave: 2
Vægt: 249 g

Die Zeit zwischen den Weltkriegen war eine spannungsreiche Zeit für die Bewohner der Insel Helgoland. Im Ersten Weltkrieg hatten sie den „roten Felsen“ verlassen müssen. Jetzt wurden sie von manchen in Deutschland beargwöhnt und verdächtigt.
Über diese schwierigen und unsicheren Jahre hat der ehemalige Helgoländer Pastor Eckhart Wallmann „Eine Kolonie wird deutsch. Helgoland zwischen den Weltkriegen“ veröffentlicht. Wallmann hat nicht nur mit vielen älteren Helgoländern über die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg gesprochen, sondern auch in Archiven die unterschiedlichsten Quellen ausgewertet. Heraus kam ein Bild über den Weg Helgolands ins Dritte Reich, das in vielerlei Hinsicht neu und facettenreicher ist, als in der bisherigen Forschung dargestellt.